Zum Inhalt der Seite springen

M.Sc. Business Management

Spezialisierung: Wirtschafts- und Organisationspsychologie

Angesichts des Coronavirus-Ausbruches in Deutschland möchten wir Ihnen hiermit mitteilen, dass alle Veranstaltungen für sowohl laufende als auch kommende Gruppen bis auf Weiteres an den geplanten Tagen stattfinden werden. Eine Kombination aus LIVE-Online-Vorlesungen und multimedialen Lernmaterialien ersetzt alle Präsenzveranstaltungen bis sich die Situation stabilisiert hat und Reisebeschränkungen (die in viele Ländern bestehen) aufgehoben werden.

Nächste Starttermine: 13.05.2020 / 16.09.2020

Jetzt bewerben    Mehr Informationen anfragen

Leistungsfähige Manager*innen und Projektverantwortliche zeichnen sich durch einen guten Blick für die richtigen Mitarbeiter aus, um wirtschaftliche und organisatorische Herausforderungen zu meistern. Diesen kompetenten Blick für das richtige Zusammenspiel von Mensch und Organisation entwickeln die Studierenden in der Spezialisierung Wirtschafts- und Organisationspsychologie.

Der Studiengang ist staatlich anerkannt und FIBAA-akkreditiert.

Inhalt und Zielgruppe

Der breit aufgestellte Master vermittelt den Studierenden eine Kompetenzentwicklung in Business Psychology, Diagnostik, Organisationsberatung, Organisationsentwicklung, Change Management und Führung und ist damit die optimale Spezialisierung z.B. für:

  • Unternehmens- und Organisationsentwickler
  • HR-Mitarbeiter
  • Personalberater
  • Coach

 

Der Aufbau des Studiums ist an den Bedürfnissen von Berufstätigen ausgerichtet.

Anwendungsbereiche

Das anwendungsorientierte Wissen, das du im Master Business Management mit der Spezialisierung Wirtschafts- & Organisationspsychologie erwirbst, kannst du in folgenden Organisations- und Wirtschaftsbereichen mit wachsender Bedeutung einsetzen:

  • im Marketing
  • in der Marktforschung
  • in Projektaufgaben
  • in der Steuerung von Netzwerken
  • in der Beratung
  • in unterschiedlichen Bereichen des Personalmanagements (wie z.B. der Führung oder der Personal- und Organisationsentwicklung)

 

Modulstruktur

Studienaufbau und -ablauf

Das postgraduate Studium bietet dir eine intelligente Kombination aus Selbststudium mit Coaching, intensiven Präsenzphasen und Projektarbeit

Deine Präsenzphasen an unserer Hochschule

Effizient und "urlaubsfreundlich": Circa alle 4 bis 6 Wochen, in der Regel von Donnerstag bis Sonntag, geht es zum Masterstudium an eines der Steinbeis-Studienzentren.

Dein Selbststudium im Master

Do it your way! Die Studierenden bekommen im Vorfeld ausführliche Informationen zur anstehenden Präsenzphase sowie Selbstlernmaterial und/oder Aufgabenstellungen von den Dozenten, die bis zum Seminar bearbeitet werden sollen.

Deine Prüfungen im Studium

Immer wissen, was man weiß: Nach jeder Präsenzphase wird eine Transferarbeit oder Klausur geschrieben. Ein Transferarbeit umfasst zwischen 5 und 8 Seiten, eine Klausur dauert 60 Minuten.

Deine Reisen während des Studiums

Neben den optionalen Auslandsreisen der SMI kannst du auf Wunsch mit dem IOM zur weltweit größten Tagung für Managementforscher, dem Annual Meeting der Academy of Management, fahren. Diese Konferenz findet jedes Jahr in der ersten Augusthälfte in den USA oder Kanada statt. Alternativ kannst du mit dem IEC einen Aufenthalt an einer renommierten indischen Partnerhochschule in Bangalore organisieren.

Organisatorisches

Nächste Starttermine: 12.02. in Berlin / 13.05. in München / 16.09. in Berlin

Das zweijährige Studium umfasst insgesamt 120 ECTS. Der Einstieg in das Studium ist dreimal im Jahr und an drei Standorten möglich.

Es wird der international anerkannte akademische Mastertitel (M.Sc.) verliehen.  

Der Master wird von drei kooperierenden Instituten der Steinbeis Hochschule angeboten: der SMI, dem IEC und dem IOM.

Fast alle Grundlagenmodule im ersten Jahr kannst du an der SMI in Berlin, München oder Stuttgart besuchen. Deine Spezialisierung und deine Projektarbeit absolvierst du am IEC sowie am IOM in Berlin.

Die Studiengebühren betragen 21.900 € und können in der Regel steuerlich geltend gemacht werden. Weitere Förder- und Finanzierungsmöglichkeiten findest du hier.  

 

 

Anforderungen

Zum Studium zugelassen werden kann, wer einen ersten Hochschulabschluss bzw. einen gleichwertigen Abschluss vorweisen kann, in welchem Studieninhalte aus den Bereichen der Wirtschaftswissenschaften sowie der Mathematik und Statistik enthalten sind (dies kann auch mit einem Vorkurs nachgewiesen werden). Das Erststudium kann wahlweise sein:

  • ein Bachelorabschluss in einem mindestens dreijährigen Bachelorstudiengang bzw. mit mindestens 180 Credit Points
  • ein gleichwertiger Abschluss an einer deutschen Universität oder gleichgestellten Hochschule, Fachhochschule, Dualen Hochschule oder Berufsakademie, deren Abschluss einem Fachhochschulabschluss gleichgestellt ist
  • ein gleichwertiger Abschluss an einer ausländischen Hochschule
  • ein gleichwertiger anderer erster berufsqualifizierender Studienabschluss der zur Erreichung der Studienziele befähigt

Interesse? Wir freuen uns von dir zu hören!

 

Bewerbungsunterlagen an:
Institute of Executive Capabilities (IEC)
Steinbeis-Hochschule
z.H. Prof. Dr. Mario Vaupel
Ernst-Augustin-Str. 15, 12489 Berlin

Individuelle Beratung:
Study & Program Services
Telefon: (030) 863206279
E-Mail: studentinfo@steinbeis-iec.de

Jetzt bewerben
Mehr Informationen anfragen