Lerne das “Know-How” des Business-Managements durch unsere praxisbezogene Methode!

Jetzt Bewerben

M.Sc. Business Management

mit Spezialisierung im Markt- und Werbepsychologie

Kerndaten

Nächste Starttermine
: 16.09.2020 und 18.11.2020
Sprache
: DEUTSCH
ECTS
: 120
Lehrform
: Berufsbegleitend
Abschluss
: Master of Science (M.Sc.)

Programm Beschreibung

Manager*innen und Projektverantwortliche, die Unternehmen zu Erfolgen am Markt führen wollen, benötigen fundierte Kenntnisse zu psychologischen Zusammenhängen, die das Markt- und Kundenverhalten bestimmen. Das psychologische Verständnis von Märkten und Kunden, die letztlich über den Erfolg von Unternehmen entscheiden, entwickeln die Studierenden in der Spezialisierung Markt- und Werbepsychologie.

Der Master wird von drei kooperierenden Instituten der Steinbeis Hochschule angeboten: der SMI, dem IEC und dem IOM.

Fast alle Grundlagenmodule im ersten Jahr kannst du an der SMI in Berlin, München oder Stuttgart besuchen. Deine Spezialisierung und deine Projektarbeit absolvierst du am IEC sowie am IOM in Berlin.

Der Studiengang ist staatlich anerkannt und FIBAA-akkreditiert.

Anwendungsbereiche

Das anwendungsorientierte Wissen, das du im Master Business Management mit der Spezialisierung Wirtschafts- & Organisationspsychologie erwirbst, kannst du in folgenden Organisations- und Wirtschaftsbereichen mit wachsender Bedeutung einsetzen:

  • im Marketing
  • in der Market Research
  • in Projektaufgaben
  • in der Steuerung von Netzwerken
  • in der Beratung
  • in unterschiedlichen Bereichen des Personalmanagements (wie z.B. der Führung oder der Personal- und Organisationsentwicklung)

Modulstruktur

Deine Foundation - generalistisch und innovativ

  • Strategische Unternehmensführung I&II
  • Führung und Kommunikation I&II
  • Projektmanagement I&II
  • Markt, Kunde und Marketing I&II
  • Economics, Politics and Society I&II
  • Finance I&II
  • Wissenschaftstheorie und Forschungsmethoden I&II
  • Statistik Advanced I&II

Deine Spezialisierung – Markt- und Werbepsychologie

  • Business Psychology I&II
  • Psychologie des Angebots
  • Psychologie der Nachfrage
  • Neue Aspekte der Konsumentenpsychologie
  • Marketing Communication & Branding
  • Market Research & Consumer Behaviour
  • Sales Management & Negotiations
  • Innovation Project
  • Research and Science Project

Studienaufbau und -ablauf

Das postgraduate Studium bietet dir eine intelligente Kombination aus Selbststudium mit Coaching, intensiven Präsenzphasen und Projektarbeit.

Deine Präsenzphasen an unserer Hochschule

Effizient und "urlaubsfreundlich": Circa alle 4 bis 6 Wochen, in der Regel von Donnerstag bis Sonntag, geht es zum Masterstudium an eines der Steinbeis-Studienzentren.

Dein Selbststudium im Master

Do it your way! Die Studierenden bekommen im Vorfeld ausführliche Informationen zur anstehenden Präsenzphase sowie Selbstlernmaterial und/oder Aufgabenstellungen von den Dozenten, die bis zum Seminar bearbeitet werden sollen.

Deine Prüfungen im Studium

Immer wissen, was man weiß: Nach jeder Präsenzphase wird eine Transferarbeit oder Klausur geschrieben. Ein Transferarbeit umfasst zwischen 5 und 8 Seiten, eine Klausur dauert 60 Minuten.

Deine Reisen während des Studiums

Neben den optionalen Auslandsreisen der SMI kannst du auf Wunsch mit dem IOM zur weltweit größten Tagung für Managementforscher, dem Annual Meeting der Academy of Management, fahren. Diese Konferenz findet jedes Jahr in der ersten Augusthälfte in den USA oder Kanada statt. Alternativ kannst du mit dem IEC einen Aufenthalt an einer renommierten indischen Partnerhochschule in Bangalore organisieren.

Studiengebühren

Die Studiengebühren betragen 21.900 € und können in der Regel steuerlich geltend gemacht werden.

The tuition fees cover access to the INSIDER online learning solution, teaching materials available via the e-learning platform Moodle, access to the online libraries, professional coaching during the student project as well as examination fees and the access to IEC-Alumni organization.

Organisatorisches

Zum Studium zugelassen werden kann, wer einen ersten Hochschulabschluss bzw. einen gleichwertigen Abschluss vorweisen kann, in welchem Studieninhalte aus den Bereichen der Wirtschaftswissenschaften sowie der Mathematik und Statistik enthalten sind (dies kann auch mit einem Vorkurs nachgewiesen werden). Das Erststudium kann wahlweise sein:

  • ein Bachelorabschluss in einem mindestens dreijährigen Bachelorstudiengang bzw. mit mindestens 180 Credit Points
  • ein gleichwertiger Abschluss an einer deutschen Universität oder gleichgestellten Hochschule, Fachhochschule, Dualen Hochschule oder Berufsakademie, deren Abschluss einem Fachhochschulabschluss gleichgestellt ist
  • ein gleichwertiger Abschluss an einer ausländischen Hochschule
  • ein gleichwertiger anderer erster berufsqualifizierender Studienabschluss der zur Erreichung der Studienziele befähigt

Folgende Unterlagen werden erbeten:

  • Bewerbungsantrag
  • Bachelorzeugnis
  • Bachelorurkunde
  • tabellarischer Lebenslauf (unterschrieben)
  • Ein aktuelles Foto
  • Exmatrikulationsbescheinigung

Das zweijährige Studium umfasst insgesamt 120 ECTS. Der Einstieg in das Studium ist dreimal im Jahr und an drei Standorten möglich – Berlin/München/Stuttgart.

REFERENZEN

“Eine ausgewogene Mischung
von Präsenzlehre und Selbststudium”

Das berufsbegleitende Studium bietet genau die richtige Mischung an Präsenz- und Selbstlernphasen. Ich kann mich voll auf meine berufliche Tätigkeit konzentrieren und mich gleichzeitig intensiv weiterbilden.

Andreas Monschein

Senior Internal Business Auditor

“Es hat nicht die Starrheit
der normalen akademischen Lehrmethoden”

Es [das Studienprogramm] hat nicht die Starrheit normaler akademischer Lehrmethoden und fördert das tatsächliche Lernen durch Hinterfragen als das Lernen aufgrund von Tests/Noten. Da das tägliche Pendeln und die Anwesenheit fast vollständig entfällt, kann ich mich auf andere Hobbys und mein Privatleben gleichermaßen und gewissenhaft konzentrieren. Tatsächlich kann ich ganz nach meinen persönlichen und familiären Bedürfnissen lernen.

Trupti Kavathekar

Human Resources Professional

DOZENT*INNEN

Prof. Dr. Mario Vaupel

Prof. Dr. Andreas Aulinger

Johanna Strump, M.Sc.

Dr. Johannes Heekerens

Kontaktformular