Fördere deine Karriere mit den richtigen Qualifikationen und praktischem Wissen!

Jetzt Bewerben

M.A. Wirtschafts- und Organisationspsychologie

Kerndaten

Nächster Starttermin
: 18.09.2020
Sprache
: DEUTSCH
ECTS
: 90
Lehrform
: Berufsbegleitend
Abschluss
: Master of Arts (M.A.)

Programm Beschreibung

Die dynamischen Entwicklungen in Wirtschaft und Gesellschaft und die dadurch wachsenden Anforderungen an alle Bereiche des Arbeitslebens erfordern zeitgemäße Arbeits- und Steuerungskompetenzen.

Um die Herausforderungen zu bewältigen, werden vielseitig ausgebildete Fach- und Führungskräfte benötigt, die mit ihrer wirtschafts- und organisationspsychologischen Handlungskompetenz im Spannungsfeld von Mensch und Wirtschaft zukunftsorientiert agieren.

Der Studiengang ist staatlich anerkannt und FIBAA-akkreditiert.

Zielsetzung und -konzeption

Ziel des Master-Studiengangs ist die Vermittlung der erforderlichen Fach- und Managementkenntnisse und persönlichen Kompetenzen, um in der ständig komplexer werdenden betrieblichen Praxis erfolgreich mitgestalten zu können.

Der Studiengang bietet Ihnen ein wissenschaftlich fundiertes, an den Herausforderungen der beruflichen Praxis orientiertes akademisches Studium, das Sie für ein breites Spektrum an Aufgaben und Tätigkeitsfeldern qualifiziert. Absolvent*innen der Wirtschaftspsychologie sind z.B. gefragt in der Personalentwicklung, Unternehmensberatung, als Personalreferent*innen, Trainer*innen, oder Coaches. Es eröffnen sich Ihnen vielfältige Beschäftigungsmöglichkeiten in Marktforschungsinstituten, Werbeagenturen, Unternehmen sowie in den verschiedensten öffentlichen Einrichtungen.

Sie können Ihr Studium zeitlich flexibel zu mehreren Zeitpunkten eines Jahres aufnehmen.

Anwendungsbereiche

Das anwendungsorientierte Wissen, das Sie im Master Wirtschafts- und Organisationspsychologie erwerben, können Sie in Organisations- und Wirtschaftsbereichen mit wachsender Bedeutung einsetzen:

  • im Marketing
  • in der Marktforschung
  • in Projektaufgaben
  • in der Steuerung von Netzwerken
  • in der Beratung
  • in unterschiedlichen Bereichen des Personalmanagements (wie z.B. der Führung oder der Personal- und Organisationsentwicklung)

Modulstruktur

Das Studium der Wirtschafts- und Organisationspsychologie beim IEC vermittelt eine einzigartige Kombination aus psychologischen Kompetenzen und betriebswirtschaftlichem Know-How. Um der Dynamik der heutigen Arbeitswelt und den Schwerpunktinteressen unserer Studierenden gerecht zu werden, zeichnet sich eine Reihe der Module darüber hinaus durch einen besonderen Fokus im Bereich Human Resources / Human Resource Development aus.

  • Einführung und Methoden
  • Organizational Behavior, Organisationsmanagement
  • Organisationsberatung, Organisationsentwicklung
  • Psychologische Aspekte des Wandels in Organisationen I&II
  • Business Psychology I&II
  • Grundlagen des Human Ressource Managements I&II
  • Markt- und Werbepsychologie
  • Master Thesis

Studienaufbau und -ablauf

Das zweijährige Studium umfasst 9 Module mit insgesamt 90 ECTS. Bei Bedarf können über staatlich anerkannte Ergänzungsmodule oder Zertifikatsprogramme bis zu 30 weitere ECTS-Punkte erworben werden.

Es wird der international anerkannte akademische Master-Titel verliehen.

Der Aufbau des Studiums ist an den Bedürfnissen von Berufstätigen ausgerichtet. Sie studieren neben ihrer beruflichen Tätigkeit in einer Kombination aus Selbstlernphasen und Präsenzmodulen.

Studiengebühren

In den Studiengebühren sind die Lehrmaterialien in den Modulen, die elektronische Lernplattform, die Online-Bibliothek, die Coaching-Prozesse zum Transferprojekt, die Prüfungen und der Zugang zur IEC-Alumni-Organisation enthalten.

Sie können die Studiengebühren als Gesamtsumme, in vier Raten, oder monatlich zahlen. Die Studiengebühren betragen nach diesen Modi:

1. Zahlung vorweg: 14.700 €

2. Vier Raten zu jeweils: 3.710 €

3. Monatliche Raten zu jeweils: 622 €

Für die Verwaltungs- und Einschreibeprozesse fällt einmalig eine Gebühr in Höhe von 250 € an. Die Studiengebühren können in der Regel steuerlich geltend gemacht werden. Weitere Förder- und Finanzierungsmöglichkeiten findest du hier.

Organisatorisches

Die Voraussetzung für die Zulassung zum Studium ist ein anerkannter akademischer Abschluss einer Hochschule oder Fachhochschule. Grundsätzlich erfolgt die Aufnahme nach der Qualifikation, der zeitlichen Reihenfolge der Anmeldung und den Zulassungsinterviews.

Die Module des Masterstudiengangs umfassen insgesamt 90 ECTS. Ein Masterabschluss erfordert 300 ECTS. Bei einem Bachelorabschluss mit weniger als 210 ECTS können weitere ECTS durch die Belegung von Ergänzungsmodulen erlangt werden.

Folgende Unterlagen werden erbeten:

  • Bewerbungsantrag
  • Bachelorzeugnis
  • Bachelorurkunde
  • tabellarischer Lebenslauf (unterschrieben)
  • Ein aktuelles Foto
  • Exmatrikulationsbescheinigung

Der Studiengang wird auch in englischer Sprache angeboten – für mehr Information bitte hier klicken.

REFERENZEN

“Es half mir, kritisches und
wissenschaftliches Denken zu entwickeln”

Mir haben die praxisorientierten Beispiele, die die Dozenten gerne weitergeben, sehr gefallen. Ich kann einen Vergleich mit meinem Bachelor-Abschluss ziehen, der mehr theoretisch orientiert war und hauptsächlich von Akademikern vermittelt wurde. Insgesamt hat er mir geholfen, kritisches und wissenschaftliches Denken zu entwickeln, und jetzt erwerbe ich mit Freude einen anderen Abschluss mit einer anderen Perspektive, der ausschließlich für meinen jetzigen Beruf relevant und stärker praxisorientiert ist.

Kristina Galabova

HR & Technical Recruitment Consultant

“Das wirkt sich positiv auf mein
sowohl privates als auch berufliches Leben aus”

Die Auswahl der Module beim Studiengang Wirtschafts- und Organisationspsychologie am IEC hat mich direkt angesprochen. Zudem macht das Miteinander der Studierenden jede Menge Spaß und bringt mich privat und beruflich weiter.

Lea Wichert

Service Center Personal

DOZENT*INNEN

Dr. Felix Langness

Dr. René Jerusalem

Mauritius Lohmer

Stefan Oppitz

Prof. Dr. Mario Vaupel

Dipl.-Oec. Daniel Dunkhase

Markus Kuell

Kontaktformular