CHAAQ

CHAnce + AQua = CHAAQ

CHAAQ – Leadership Experience & CSR

Das CHAAQ-Programm bietet eine innovative Verbindung von Leadership Development und Corporate Social Responsibility. Führungskräfte und Potenzialträger haben die Möglichkeit, ihre Führungsansätze zu optimieren und ihre Werte und ihr Verantwortungsbewusstsein zu reflektieren.

Ihr Unternehmen hat durch das CHAAQ-Programm die Möglichkeit, die Entwicklung seiner Führungskräfte entscheidend voranzubringen und durch die Finanzierung eines oder mehrerer Nebelnetze einen glaubwürdigen CSR-Beitrag zu leisten.

CHAAQ - ein Win-win-Konzept

Im CHAAQ-Programm wird die Reflexion und Optimierung wesentlicher Führungsthemen mit einer interkulturellen Erfahrung im Rahmen eines CSR-Projektes verbunden. Die teilnehmenden Führungskräfte beteiligen sich am Aufbau von Nebelnetzen vor Ort und tragen so zur lokalen Infrastrukturentwicklung bei.

Diesen wirkungsvollen Entwicklungsprozess bietet das Institute of Executive Capabilities (IEC) in einem Designs an, das sich fur unterschiedliche Führungsebenen eignet. Kern der sechsmonatigen Learning Journey ist eine mehrtätige Action-Learning-Phase in Tanzania, die von erfahrenen Führungs-Coaches begleitet wird.

Inhalte der Learning Journey

Die Teilnehmer*innen profitieren von innovativen Entwicklungsmethoden und –instrumenten. Neben individualisierten Lerninstrumenten auf einer modernen Lernplattform bietet die Learning-Journey unter anderem Gruppen-Coaching und Aktionslernen.
Die Teilnehmer*innen der Journey beschäftigen sich mit folgenden Führungsthemen:

• Werte, Verantwortung, Integrität
• Ziel formulieren und Ergebnisse erreichen
• Planung, Kalkulation
• Team- und Netzwerkarbeit
• Neues entwickeln, Veränderungen und Lernen fördern
• Unterschiede verstehen, akzeptieren und nutzen
• Entscheidung, Umsetzung, Feedback.

Ablauf der Journey

In drei Entwicklungsphasen arbeiten die Teilnehmer*innen an den Mindsets und Praktiken der Führung mit der Zielsetzung, ihre Performance zu steigern und ihr CSR-Verständnis zu entwickeln:

Vorbereitungsphase: Startworkshop und Bearbeitung der Führungsthemen auf der IEC-Plattform.

„Sparking Experience“: Während der Installation eines Nebelnetzes zur Wassergewinnung in Tanzania werden die Führungsthemen mit einem Coach und im Team reflektiert.

Nachbereitungsphase: Die Führungskräfte bearbeiten Umsetzungsfragen im „Development Guide“ und diskutieren sie auf der IEC-Leadership-Plattform. 

Kontakt

Wir danken Ihnen für das Interesse an unserem Programm und würden uns freuen, wenn Sie Kontakt zu uns aufnehmen möchten.

Institute of Executive Capabilities (IEC)
der Steinbeis-Hochschule Berlin
Gürtelstraße 29a/30
10247 Berlin

Study & Program Management

Telefon: 030 293309-271 / 02154 8169626

E-Mail: studymanagement@steinbeis-iec.de

Initiatoren: Bernhard Küppers und Prof. Dr. Mario Vaupel

Links: www.ped-world.de/ped_project/learning-journeys

Downloads